Aktuelle Highlights

T-Shirt "The Devil"

schwarzes Unisex-T-Shirt mit weißem Digitaltransferdruck
vorbestellbar im Ko-Fi-Shop!

Artbook "Prismatic"

152 Seiten Hardcover Buch in DIN A4 mit Fadenbindung
enthält Charakter-Intros sowie unzählige farbige und monochrome Illustrationen - ein "Best Of" meiner bisherigen digital angefertigten Werke.
erhältlich auf Anfrage

T-Shirt "Memento Mori"

schwarzes Oversized-T-Shirt in Größe L mit hochwertigem Digitaltransferdruck. Vorder- und Rückseite bedruckt (Produktbilder beachten), umwerfender erster Eindruck
erhältlich im Ko-Fi-Shop

Sammelkartenbox 
"Just a Glimpse"

nachhaltige Kartenbox mit 9 zufälligen Illustrationskarten plus einer garantierten Karte mit Gold-Veredelung. Booster-Pack-Prinzip - ein kleiner Liebesbrief an alle Kartensammler.
erhältlich auf Anfrage

Viele meiner Produkte sind nur für einen begrenzten Zeitraum und in kleiner Stückzahl online erhältlich. Alle Produkte findest du in meinem Ko-fi Shop, sofern ich sie aktuell anbiete. Um kein neues Produkt zu verpassen, folge mir auf Instagram!

Darüber hinaus biete ich alle meine Produkte auf Anime-Conventions und Messen an! Hier ist eine Liste aller Veranstaltungsorte, an denen ich 2024 anzutreffen bin:


Ich hoffe, dass über das Jahr noch ein paar weitere Veranstaltungen folgen! Sollte ich hierfür Zusagen bekommen, update ich diese Liste so schnell wie möglich! Weitere Updates gibt es ansonsten über meine Instagram-Stories! Ich freue mich auf euch! Danke sehr!

HIGHLIGHTS AUS 2023:

Bachelorarbeit:
"Liebe wie ein halbes Pony"...

"Liebe wie ein halbes Pony" ist eine originale Kurzgeschichte von mir, die ich als Bachelorprojekt illustriere und in kleiner Auflage drucken lasse. Die Geschichte befasst sich mit dem verschütteten Trauma eines 40-jährigen Theaterprofessors ...und berührt dabei das Thema Männlichkeit, Verletzlichkeit und die Intimität menschlicher Beziehungen.

Blick hinter die Kulissen 

Klappentext:

"Theaterprofessor Nero Ravelle sitzt in einem Selbsthilfetreff für Opfer von häuslicher Gewalt. Als Mann ist er dort der Einzige. Während er langsam aber sicher alte Wunden öffnet, gerät sein gegenwärtiges Leben immer drastischer aus dem Gleichgewicht."

Was bedeutet das? Woher die Idee? Wieso das Thema?

Die Grundlage für die Geschichte war schon seit geraumer Zeit vorhanden. In meiner Kunst beschäftige ich mich mit Vorliebe mit den Geschichten um meine drei eigenen Charaktere. Die Figuren hatte ich also schon. Die tragische Hintergrundgeschichte für den Hauptcharakter Nero stand ebenfalls schon im Vorfeld fest, sie war nur bisher noch nie wirklich in einem meiner Werke verarbeitet worden. Damit entstand die Frage: Nun, was würde dieser Mann denn machen, wenn er sich mit seinem Trauma auseinandersetzen muss?
In der Geschichte passiert das einerseits durch die Therapie, bzw. Selbsthilfetreffen, die Nero besucht - andererseits wird es aber auch durch seine aktuelle Beziehung zu einem wesentlich jüngeren Partner provoziert. Auf beides ist Nero in keinster Weise vorbereitet. 

Dabei ist die Kurzgeschichte ganz sicher kein Vorzeigebeispiel für die Erfahrungen in einer Gruppentherapie oder für die Lebenswirklichkeit eines traumatisierten, homosexuellen Mannes. Mehr ist es eine verzwickte Charakterstudie, die genau in dem Moment hinschaut, als ein sehr geordnetes Leben unwiederbringlich aus den Fugen gerät. 
Letztlich stellt sich die Frage: Zum Besseren?

DARÜBER HINAUS:

Zukünftige Pläne

Damit die meisten meiner privaten Werke nicht in Schubladen verschwinden, plane ich Sie in Zukunft in gedruckter Version in kleinen Broschüren zusammenzufassen. Diese werden thematisch sortiert sein und einen individuellen Stil haben. Je nach Umfang sind die Broschüren mit Hintergrundinfos und -geschichte ausgestattet. Sie werden in kleiner Auflage auf Conventions zum Verkauf stehen.

Constellations

Eng verstrickt halten sich die Charaktere Sun, Moon und Star in einem empfindlichen Gleichgewicht. 
Aus einem kurzen, illustrierten Dialog entwickelte sich bald eine größere Geschichte rund um blaublütige Herren, Diener und die politischen Intrigen einer antiken Kultur. 
Kapitel I und II sind gedruckt und bei mir auf Anfrage erhältlich.

Home is...

Dieser ca. 50-seitige Minicomic vom Jahr 2020 erlebt gerade eine großflächige Restauration. Nachdem im vergangenen Jahr die meisten Illustrationen einem Computercrash zum Opfer fielen, bereite ich die Geschichte und Bilder jetzt neu auf. In einem feudal-asiatischen Setting sucht ein junger Mann Schutz bei zwei ungewöhnlichen Gastgebern. Eine Geschichte über Ehrgefühl, Familie und Tapferkeit.